Montag, 28. Juli 2014

Ein paar neue Seifen

habe ich natürlich auch produziert. Als erstes seht ihr hier das "Wilde Veilchen" in neuem Kleid und mit neuem Namen "Veilchen trifft Limone". Das ganze diesmal im OHP-Verfahren und mit einem Topping aus getrockneten Veilchenblüten. Sieht klasse aus und riecht einfach super.
 
 
 
Die nächste neue Seife ist eine Ringelblumenseife mit gemahlenem Mohn als sanftes Peeling und mit einem Topping aus getrockneten Ringelblumen. Ebenfalls im OHP-Verfahren hergestellt. Dazu gibt's eine wunderschöne Ringelblumencreme.



 
Vor einiger Zeit hatte ich im Internet bei einer Siederin (weiss leider nicht mehr bei welcher) eine Seife mit Schriftstempel gesehen, die mir sehr gut gefallen hatte. Hier nun habe ich es mal bei einer ebenfalls im OHP-Verfahren hergestellten Rosenseife mit Rosenblüten-Topping ausprobiert. Ich meine es ist richtig hübsch geworden. Der Duft ist ein herber Rosenduft.

 
Viele meiner Seifen stelle ich seit ca. 1 Jahr schon im OHP-Verfahren her und ich finde es ist eine tolle Technik mit mehr Möglichkeiten als man zuerst ahnt.

Kommentare:

  1. Sehr schöne Seifen sind es geworden! Und auch wunderschön verpackt! Das stimmt: OHP bietet viele Möglichkeiten, man kann die Seife mit Blütenblättern und Kräuter dekorieren, und sie werden nicht braun - das mag ich sehr.
    Liebe Grüße
    Valentina

    AntwortenLöschen
  2. Dankeschön. Freut mich, das sie euch gefallen.
    Liebe Grüsse Gabriele

    AntwortenLöschen
  3. Grüß dich Gabriele, da suche ich gerade auf deinem Blog nach einer Seifentorte und Stolper über diese hübsche Seife mit diesem wunderschönen Stempel, den ich im übrigen auch habe. Hab ihn aber bislang nur auf Papier gedruckt. Wie hast du den Abdruck so perfekt auf die Seife bekommen? Verrätst du es mir? Ach und wegen deiner Frage, nein ich habe mich nicht Selbstständig gemacht. Habe nur Spaß am Verschenken und an schönen Verpackungen.
    Und jetzt würde ich sehr gern meine erste Seifentorte machen und da du meine absolute Tortengöttin bist, schau ich mich ein wenig auf deinen Blog um;-). Ich würde dir ja immer noch gern mal über die Schulter schauen., :-)
    Liebe Grüße Doreen

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Doreen,
    tut mir leid, dass ich erst jetzt antworte, aber ich bin im "Marktstress". Ich könnte dir auch nicht sagen, wie ich das mit dem Stempeln mache. nix besonderes. Einfach nur vorsichtig.
    Ganz liebe Grüsse und einen wunderschönen 2. Advent wünscht dir
    Gabriele

    AntwortenLöschen